Ein Reisebericht für 9 Tage an einem Ort… ?!

Nun klar, einen Reisebericht über einen Aufenthalt der gerade einmal 9 Tage gedauert hat zu schreiben, ist nicht das naheliegendste.

Aber ich denke, man kann auch über so einen kurzen Aufenthalt vieles berichten.

Normalerweise gestalten wir unseren Urlaub anders. In den letzten Jahren haben wir zum Beispiel Rundreisen durch Rumänien und Norwegen unternommen und konnten bei den 3-wöchigen Roadtrips Land und Leute kennenlernen.

In diesem Jahr war das etwas anders, auch da wir ein extrem anstrengendes Jahr hinter und auch vor uns hatten. Umbaumaßnahmen in unserem Haus und einige Familienfeiern standen an, da brauchten wir die Zeit um so mehr zum Energie tanken.

Auch ist unser Sohn eine echte Wasserratte und daher haben wir gedacht ein kombinierter Badeurlaub ist sicher genau das Richtige.

Die Auswahl des Urlaubsziels war eher spontan. Eigentlich wollten wir ja eine Rundreise durch Schweden machen aber aus den oben beschriebenen Gründen haben wir das verschoben.

Es sollte ein Land sein, in dem wir noch nicht waren und was nicht all zu weit weg von Polen ist, da wir dort einen Familienbesuch mit eingeplant hatten.
So fiel die Auswahl auf Litauen oder Lettland. Ich gebe zu, über diese beiden Länder wussten wir sehr wenig, außer das was man durch die Medien so mitbekommt. Umso besser dachten wir uns, lernen wir es doch kennen.

Auf dieser Karte kann man sehen wie klein der Radius war den wir in Lettland erkundet und bereist haben. In meinem Bericht beschreibe ich nur Erfahrungen und Erlebnisse aus diesem Bereich. Sicherlich sind in anderen Landeteilen die Umstände, vielleicht auch die Menschen ganz anders.

So haben wir unseren Urlaub gestaltet:


Wir haben den Urlaub so gestaltet das jeder in der Familie auf seine Kosten kam: Die kleine Tochter die gerne mit anderen Kindern auf dem Campingplatz spielt, der größere Sohn der Wasser liebt und die große Tochter die gerne in Ruhe liest oder malt.
Aber natürlich dürfen die Eltern nicht zu kurz kommen, die gerne Land und Leute kennenlernen. Wobei das den Kindern auch Spaß macht, wenn man es richtig macht und auch manchmal ein Eis rausspringt. 🙂

Ich Danke schon jetzt für Euer Interesse, vielleicht sind ja für Euch ein paar Ideen für den nächsten Urlaub dabei!

Unser Fazit über diesen Lettland Urlaub!

Wer Natur, leere Strände und viel Erholung mag ist in Lettland genau richtig! Wir hatten auch Glück, auch durch die Auswahl des Rūgumi Campingplatzes in Lettland kam die ganze Familie auf Ihre Kosten und konnte den Urlaub perfekt genießen!